Klimawandel

Nordsee erwärmt sich offenbar doppelt so schnell wie Ozeane

Ein Deich im niedersächsischen Norddeich. Die Nordsee könnte sich laut Bundesregierung bis 2100 um weitere 3,2 Grad erwärmen.

Ein Deich im niedersächsischen Norddeich. Die Nordsee könnte sich laut Bundesregierung bis 2100 um weitere 3,2 Grad erwärmen.

Foto: Matthias Balk / dpa

Der Klimawandel setzt der Nordsee deutlich stärker zu als den Weltmeeren, berichtet die Bundesregierung. Die Artenvielfalt ist bedroht.

© Hamburger Abendblatt 2019 – Alle Rechte vorbehalten.