Wirbelsturm

Tornado wirbelt am Flughafen Schwechat bei Wien

Tornado am Wiener Airport

Panorama Video

Beschreibung anzeigen

Tornado nur wenige Hundert Meter entfernt von Österreichs größtem Flughafen! Am Montag hatte sich bei Wien eine Superzelle gebildet.

Wien.  Spektakuläre Bilder aus Österreich zeigen einen Tornado unweit des größten Flughafen des Landes. In Schwechat vor den Toren der Hauptstadt Wien hatte sich der Wirbelsturm gebildet und war in Richtung des Flughafens gezogen. Von Flughafengebäuden und von Maschinen aus war der Funnel, der Schlauch, gut zu sehen.

Der Flugverkehr wurde durch das Wetterphänomen nicht beeinträchtigt. Über Schäden durch den Sturm wurde zunächst auch nichts bekannt. Nach Berichten österreichischer Medien war der Tornado aber Teil einer Unwetterfront, die auch taubeneigroße Hagelkörner und starken Regen mit sich brachte. Der „Kurier“ berichtet, die Feuerwehr im nahen Wien habe zu 100 Einsätzen ausrücken müssen.

Skywarn Austria hatte im Vorfeld vor einer Superzelle gewarnt, die auch Tornados und großen Hagel mit sich bringen könne. (law)