Werbespot

Lidl wirbt jetzt mit Jan Böhmermanns #Verafake-Robin

Simon Steinhorst alias „Robin“ ist jetzt in einem Werbespot von Lidl zu sehen.

Simon Steinhorst alias „Robin“ ist jetzt in einem Werbespot von Lidl zu sehen.

Foto: Screenshot Youtube / Lidl

Der Schauspieler, den Jan Böhmermann bei „Schwiegertochter gesucht“ einschleuste, wirbt jetzt für Lidl. Er mimte dabei erneut „Robin“.

Berlin.  In der RTL-Kuppelshow „Schwiegertochter gesucht“ mimte er im Auftrag von Satiriker Jan Böhmermann einen Schildkröten liebenden Eisenbahnfreak, nun hat der Schauspieler Simon Steinhorst einen neuen Deal an Land gezogen – wieder als „Robin“.

Im Nerd-Look mit 70er-Jahre-Brille und fragwürdigem Klamottenstil macht er Werbung für den Discounter Lidl. Genauer: für dessen neuen Energydrink.

„Willste ma’ probieren, Puppe?“

In dem Spot ist „Robin“ völlig fasziniert von der Rückansicht einer Frau. Als die sich umdreht und fragt, ob er sie etwa verfolge, bietet er ihr sein Getränk an: „Willste ma’ probieren, Puppe?“

In den sozialen Netzwerken kommt die Werbung bereits gut an. So sahen den Spot seit der Veröffentlichung am Montagabend etwa 186.000 Menschen auf Facebook (Stand: Dienstag, 15 Uhr).

Flirten sollte „Robin“ noch mal üben

Ob „Robin“ wenigstens diesmal bei einer Frau erfolgreich war? Der Werbeslogan gibt wenig Anlass zur Hoffnung: „Macht dich nicht heißer, aber wacher“. Immerhin: Zumindest auf Facebook fliegen „Robin“ einige Herzen zu.

(cho)