Schlafanzug

So gemütlich ging es an Weihnachten bei den US-Stars zu

Statt auf Glanz und Glamour setzten viele US-Stars zu Weihnachten auf Gemütlichkeit. Zumindest präsentierten sie sich in den sozialen Medien in Schlafanzügen.

Statt auf Glanz und Glamour setzten viele US-Stars zu Weihnachten auf Gemütlichkeit. Zumindest präsentierten sie sich in den sozialen Medien in Schlafanzügen.

Foto: imago stock&people / imago/Ralph Peters

Weihnachts-Pyjama, Flausch-Flanell: Nicht immer stilsicher, dafür gemütlich zeigten sich US-Stars an den Festtagen in sozialen Medien.

Los Angeles.  Über die Weihnachtsfeiertage haben sich US-Stars in den sozialen Medien von ihrer gemütlichsten Seite gezeigt. „Haben uns für Weihnachten besonders fein gemacht“, schrieb Joe Simpsons, der Vater der Sängerin Jessica Simpson (36), auf Instagram unter einem gemeinsamen Foto in weihnachtlich gemusterten Pyjamas.

Andere Stars und Sternchen wie die Schauspielerin Shay Mitchell (29, „Pretty Little Liars“) führten stolz ihre Schlafanzüge vor oder posierten in Kuschel-Idylle auf dem Sofa wie Pop-Paar Miley Cyrus (24, „Wrecking Ball“) und Liam Hemsworth (26, „Die Tribute von Panem“). Die TV-Talk-Legende Oprah Winfrey (62) beschenkte gleich ihre ganze Familie mit weiß-rot gestreiften Stramplern und zeigte sich am Morgen nach Weihnachten auf Instagram noch in solcher Bekleidung in ihrer Küche Gebäck naschend.

Mariah Carey erntet für Weihnachts-Outfit Spott

Eher sinnlich als besinnlich zeigte sich dagegen Sängerin Mariah Carey (46, „All I Want for Christmas Is You"): Auf einem Instagram-Foto strahlte sie im kuscheligen Flanellhemd mit einem riesigen Weihnachtsbaum um die Wette – trug unter dem Hemd allerdings nur einen Glitzer-BH und viel nackte Haut. In den Kommentaren auf der Plattform sorgte das Outfit für einigen Spott. „So sehe ich an Weihnachten mit meiner Familie auch immer aus“, schrieb ein User ironisch.

(dpa/jkali)