Zeitschrift

Das sind die lustigsten Foto-Lovestorys aus der „Bravo“

Auch in der aktuellen „Bravo“ gibt es die Foto-Lovestory noch. Auch wenn sie inzwischen einen neuen Namen trägt: Sie heißt jetzt „Fotolove.“

Auch in der aktuellen „Bravo“ gibt es die Foto-Lovestory noch. Auch wenn sie inzwischen einen neuen Namen trägt: Sie heißt jetzt „Fotolove.“

Foto: FMG

Ob peinlich oder lustig – Generationen von „Bravo“-Lesern ist die Foto-Lovestory in Erinnerung. Auf Facebook lebt sie wieder auf.

München.  Generationen von Teenagern hat die „Bravo“ mit wertvollen Tipps versorgt. Es ging ums Erwachsenwerden, um Promis und um Sexualität. Allerdings wusste die Jugendzeitschrift, die in diesem Jahr ihren 60. Geburtstag feierte, ihre Fans auch immer zu unterhalten – nicht zuletzt mit den Foto-Lovestorys.

Ob peinlich oder lustig – irgendwie sind die Fotogeschichten mit den teils absurd getexteten Sprechblasen wohl jedem „Bravo-Leser“ im Kopf geblieben. Erinnerungen, die die Facebook-Seite „Bravo Fotolovestory Best of“ nun wach werden lässt. Die Seite sammelt die kuriosesten Geschichten – und erreicht damit bereits über 120.000 Fans.

Wir haben einige der lustigsten Postings der Seite zusammengestellt:

(bekö/ba)