Kultserie

„Baywatch“-Stars posieren ein Jahr vor dem Kinostart

David Hasselhoff war bei „Baywatch“ stets Hahn im Korb. Auch im neuen Kinofilm, der in einem Jahr in die Lichtspielhäuser kommt, ist er mit von der Partie.

David Hasselhoff war bei „Baywatch“ stets Hahn im Korb. Auch im neuen Kinofilm, der in einem Jahr in die Lichtspielhäuser kommt, ist er mit von der Partie.

Foto: Ian Waldie / dpa

„Baywatch“ war ein TV-Hit in den 90er-Jahren. Nun kommt die Serie zurück. Die Produzenten zeigen nun ein erstes Foto der Dreharbeiten.

Los Angeles.  Genau ein Jahr vor dem geplanten Kinostart des neuen „Baywatch“-Films haben die Stars des Rettungsschwimmer-Films gemeinsam in ihren rot-blauen Bade-Outfits posiert. Am Donnerstag veröffentlichte das Studio Paramount das erste offizielle Setfoto der neuen „Baywatch“-Crew. Darauf grinsen unter anderem Zac Efron, Dwayne Johnson, Jon Bass und Kelly Rohrbach in die Kamera.

In dem „Baywatch“-Kinofilm spielen auch die TV-Stars Pamela Anderson und David Hasselhoff mit, die durch die 90er-Jahre-Serie als Rettungsschwimmer von Malibu berühmt geworden waren. Seth Gordon („Kill the Boss“) ist als Regisseur an Bord. In den USA soll der Film am 19. Mai 2017 in die Kinos kommen, in Deutschland bereits am 11. Mai 2017. (dpa)