Geburtstagsfeier

Royaler Glanz zum 70. Geburtstag von Schwedens König Gustaf

König Carl Gustaf und Königin Silvia auf dem Weg vom Festgottesdienst ins Stockholmer Rathaus.

König Carl Gustaf und Königin Silvia auf dem Weg vom Festgottesdienst ins Stockholmer Rathaus.

Foto: Christine Olsson / dpa

Zahlreiche Royals sind nach Stockholm gereist, um König Carl XVI. Gustafs 70. zu feiern – auch wenn ein Unglück die Party überschattet.

Stockholm.  In Schweden wird den ganzen Tag lang der 70. Geburtstag von König Carl XVI. Gustaf gefeiert. Nach einem Festgottesdienst in der Stockholmer Schlosskirche, an der die gesamte schwedische Königsfamilie und zahlreiche europäische Royals teilnahmen, wurde dem Monarchen im Innenhof des Schlosses Blumen von Kindern übergeben. Danach brachte ihn eine Pferdekutsche zum Mittagessen ins Rathaus. Nur elf Tage nach der Geburt von Sohn Alexander zeigte sich auch Prinzessin Sofia das erste Mal in der Öffentlichkeit – allerdings ohne das Baby.

Das norwegische Königspaar sowie Kronprinz Haakon und seine Frau Mette-Marit hatten die Feier nach dem tragischen Hubschrauberabsturz mit 13 Toten in Norwegen am Freitag abgesagt. Dafür wollten Haakons Schwester Märtha Louise und ihr Mann Ari Behn zum Fest-Dinner am Abend kommen. (bk/dpa)