Giftschlamm

Brasilien vor bislang schlimmster Umweltkatastrophe

Die Küste der Stadt Regencia im Bundesstaat Espirito Santo: Der Rio Doce trifft auf den Atlantik – und mit ihm fließen Unmengen des giftigen Schlamms ins Meer.

Die Küste der Stadt Regencia im Bundesstaat Espirito Santo: Der Rio Doce trifft auf den Atlantik – und mit ihm fließen Unmengen des giftigen Schlamms ins Meer.

Foto: RICARDO MORAES / REUTERS

Nach einem Dammbruch am Klärbecken einer Eisenerzmine zieht giftiger Schlamm durch den Südwesten Brasiliens.

© Hamburger Abendblatt 2019 – Alle Rechte vorbehalten.