Tempelhof-Schöneberg

Galerie eröffnet mit Steve McQueen

Friedenau.  Steve McQueen – Schauspieler, Rennfahrer und Stilikone – zieht auch 35 Jahre nach seinem Tod viele Menschen in seinen Bann. In der Galerie Inbetween Berlin, Büsingstraße 13, sind etwa 20 Vintage-Fotografien zu sehen, die während der Aufnahmen zum Film „Le Mans“ 1970/71 entstanden. Mit der Ausstellung geht die Galerie am 21. November, 11 Uhr, an den Start. Künftig sind dort Malerei, Grafik und Fotografie zu sehen. Geöffnet Sonnabend und Sonntag, 11–18 Uhr.