Bühne

Ballettpremiere an Mailänder Scala bestreikt

Ein Streik der Bühnentechniker macht der Mailänder Scala zu schaffen. Die Premiere des Balletts „L’Histoire de Manon“ mit dem italienischen Startänzer Roberto Bolle musste deswegen am Donnerstagabend kurzfristig abgesagt werden. Das Opernhaus teilte mit, da nur eine der italienischen Gewerkschaften – die CGIL – zu dem Streik aufgerufen habe, sei man davon ausgegangen, über genügend arbeitsbereite Techniker zu verfügen. Dies sei leider nicht der Fall gewesen.