Technik

Update macht Webbrowser Chrome wieder sicher

Berlin. Monatliche Sicherheitsupdates kommen auch für Chrome regelmäßig: Aktuell sind in dem populären Browser mehrere Lücken gestopft worden, die von Angreifern unter anderem zum Ausspähen von Informationen ausgenutzt werden können, warnt das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI). Nutzer sollten deshalb umgehend auf die Version 46.0.2490.86 aktualisieren. Ein Klick auf „Über Google Chrome“ im Einstellungsmenü zeigt die Nummer der installierten Version an – und stößt gleichzeitig ein Update an, falls der Browser dies nicht automatisch erledigt hat.