Abgas-Skandal

VW verkauft 5,3 Prozent weniger Fahrzeuge

Hamburg. Der Abgas-Skandal hat im Oktober den Absatz von Volkswagen-Fahrzeugen sinken lassen. Allein die weltweiten Auslieferungen der Hauptmarke VW schrumpften im vergangenen Monat um 5,3 Prozent auf 490.000 Fahrzeuge. Als Grund nannte Marken-Vorstand Jürgen Stackmann neben der Manipulation von Abgas- und CO2-Werten auch die schwache Konjunktur in Schwellenländern.