Elmshorn

21-Jähriger zeigt Überfall an – Polizei sucht nach Zeugen

Am Donnerstagnachmittag erschien ein 21-Jähriger auf der Elmshorner Polizeiwache und gab an, am Mittwoch Opfer eines versuchten Raubüberfalls geworden zu sein. Tatort ist demnach der Weg zwischen dem Bahnhof und dem Parkdeck. Dort soll gegen 18.45 Uhr ein dunkel gekleideter Mann, der größer als 1,80 Meter ist, versucht haben, dem 21-jährigen dessen Tasche zu entreißen. Die Kripo schließt einen persönlichen Hintergrund nicht aus. Hinweise unter Telefon 04121/80 30.

( kol )