Norderstedt

Top-Mannschaften des HTN fahren vor Ligaspiel Pokalsiege ein

Norderstedt. Die Hamburg-Liga-Handballteams des HT Norderstedt gehen an diesem Sonntag mit Pokalerfolgen im Rücken in ihre Punktspiele.

Die Männer (16 Uhr, zu Hause gegen den SC Alstertal-Langenhorn) haben sich beim Landesligisten Rellinger TV mit 32:27 (17:14) durchgesetzt. Mit nur acht Feldspielern im Kader blieb die Partie bis zur 58. Minute (29:27) offen.

Das Frauenteam (spielt um 15 Uhr beim Ahrensburger TSV) fuhr bei der SG Wilhelmsburg II (Landesliga) nach profundem Fehlstart (2:5/10.) einen letztlich doch noch souveränen 23:13 (12:7)-Sieg ein.

Pokaltore der HTN-Männer:Michael Leon Williams jun. (12/3 Siebenmeter), Yannick Jensen (10), Julian Uwiss (4/2), Emmanuel Djobokou, Claudius Laskawy (je 2), Philip Wöhler, Matthias Matuch (je 1).
Pokaltore der HTN-Frauen:Saskia Mielsch (7), Lena Paltian und Janine Mielsch (je 4), Laura Glaß (3/2), Britta Böckmann und Sarah Geisler (je 2), Anika Hoffmann (1/1).

( ust )