Grosshansdorf

Pferdetage auf Islandpferdegestüt in Großhansdorf

Swenja Westphal

Grosshansdorf.  53 Starter haben sich für das zweite Hestadagar an diesem Sonnabend, 14. November, auf dem Islandpferdegestüt Godemoor (An der Hege 48) in Großhansdorf angemeldet. Hestadagar ist isländisch und bedeutet „Pferdetage“. Auf dem Programm stehen Wettbewerbe für Freizeitreiter – Spaß und die Harmonie zwischen Pferd und Reiter sind wichtiger als die Leistung. Ab 9 Uhr beginnen die Prüfungen mit dem sogenannten „Trail“, bei dem ein Geschicklichkeitsparcours bewältigt werden muss.

Seit Juli 2004 gibt es den Familienbetrieb, der auf die artgerechte Haltung, Zucht und Ausbildung von Islandpferden spezialisiert ist. Das Godemoor-Team besteht aus Günther Heller, dem Züchter aus Leidenschaft, seiner Frau Elke Heller, der guten Seele des Hofes, den Turnierorganisatoren Gerrit und Nina Venebrügge sowie Lenelies Behrens.

( hpsw )