„BibisBeautyPalace“

Youtuberin Bibi gründet eigene Marke und das Netz flippt aus

Bibi betreibt seit 2012 den Youtube-Kanal „BibisBeautyPalace“. Am Donnerstag machte sie eine besondere Ankündigung.

Bibi betreibt seit 2012 den Youtube-Kanal „BibisBeautyPalace“. Am Donnerstag machte sie eine besondere Ankündigung.

Foto: imago stock&people / imago/Future Image

So duften wie Bibi. Das ist jetzt möglich, wie der Youtube-Star auf seinem Kanal „BibisBeautyPalace“ verkündet. Die Fans sind entzückt.

Köln.  Es ist die wohl größte Ankündigung nach Bekanntwerden von Teenie-Idol Sami Slimanis Modelinie. Das Highlight eines jeden Youtubers. Ein wahrer Ritterschlag. Bibi hat jetzt eine eigene Beauty-Marke. Das verkündete sie am Donnerstagabend auf ihrem Youtube-Kanal „BibisBeautyPalace“.

Monate, nein, sogar Jahre lang habe Bibi auf diesen Moment hingearbeitet. Jetzt war es endlich so weit und sie konnte das gut gehütete Geheimnis lüften. „Es ist so crazy“ endlich darüber reden zu dürfen, sagt sie in dem Video. Sie musste nämlich ziemlich lange schweigen. Vor allem in den letzten Tagen fiel ihr das besonders schwer. Da hatte sie nämlich bereits angekündigt, bald ein Geheimnis lüften zu wollen. Das blieb natürlich nicht folgenlos. Wilde Spekulationen machten die Runde. Jetzt konnte Bibi ihre Fangemeinde jedoch aufklären. „Keine Sorge, ich bin nicht schwanger, wir haben auch nicht heimlich geheiratet irgendwo, sondern über die letzten zwei Jahre habe ich meine eigene Beauty-Marke entwickelt“, sagte sie vor laufender Kamera und konnte sich ein „Woohoo!“ daraufhin nicht verkneifen.

In „bilou“ steckt 100 Prozent Bibi

Ihre neue Marke trägt den Namen „bilou“ und ist ab sofort in allen dm-Drogeriemärkten erhältlich. Bibi, die eigentlich Bianca Heinicke heißt, ist sich sicher mit „bilou“ etwas entwickelt zu haben, was 100 Prozent zu ihr passt und was es sonst noch nicht gibt. Was das ist? Ein Duschschaum. Aktuell umfasst die Marke tatsächlich auch nicht mehr als das – allerdings in zwei verschiedenen Duftrichtungen. Nun kann jeder wie Bibi nach fruchtigem Mandarineneis oder süßem Donut riechen. Und nicht nur man selbst, sondern mit einem auch das ganze Badezimmer. Denn wenn man Bibi Glauben schenken kann, dann riecht das Bad auch zwei Stunden später noch wie eine Donut-Backstube.

Hinter dem Produkt steckt übrigens sehr viel Arbeit. Zwei Jahre hat sie die Ideenfindung und Ausarbeitung gekostet, wie sie mehrfach betont. Der Feinschliff hat ihr in den letzten drei, vier Wochen aber noch einmal richtig den Schlaf geraubt, wie sie berichtete.

Viele andere Prominente geben ihr Gesicht zwar ebenfalls gerne für Produkte her und betonen, dass sie an der Entwicklung beteiligt waren. Bibi hingegen hat wirklich mit angepackt und an zahlreichen Düften geschnüffelt und Schaumkonsistenzen getestet. Außerdem waren ihr nicht nur Aussehen und Geruch wichtig, sondern auch, dass die Produkte hochwertig produziert werden. „Das Produkt ist zu 100 Prozent vegan“, sagte sie, „und die Dermatest-Note ,sehr gut’“.

Youtuberin und Geschäftsfrau

Und da Bibi eine erfahrene Youtuberin – oder auch Geschäftsfrau – ist, gibt es zu dem neuen Produkt auch noch ganz werbewirksam eine Verlosung obendrauf. Alleine mit der Teilnahme am Gewinnspiel wird somit das Produkt im Netz von allen Seiten beworben – mit Fotos und den passenden Hashtags #BibisProdukt und #bilou.

Bis zum Donnerstagnachmittag wurde das Video mit der Verkündung bereits über 460.000 Mal angesehen und von über 73.000 Youtube-Usern für gut befunden. Die Fans sind nach der Verkündung völlig aus dem Häuschen. Die Kommentare unter dem Video sind größtenteils euphorisch und reichen von „OMG ich habe fast geheult. Ich freue mich so. Morgen kaufe ich es mir“ über „Ich muss sofort zu dm. Bibi, du bist die beste“ bis hin zu „Ich bin so stolz auf dich. Hast du echt super gemacht“. Auch auf Twitter kommen minütlich neue Beiträge unter dem Hashtag #bilou hinzu – die meisten ebenfalls positiv.

Bibi ist nicht die Erste

Bibi ist nicht die erste Youtuberin, die mit einem eigenen Produkt den Markt erobern will. Ihr Kollege Sami Slimani – Experte in Sachen Fashion – hatte bereits im August angekündigt, dass er zusammen mit dem Modelabel Review 2016 eine Modelinie herausbringen wird. Er erntete damit allerdings nicht nur Lob. Vor allem seitens Jan Böhmermann gingen Spott und Häme auf Slimani nieder. In der Sendung „Neo Magazin Royal“ machte sich Böhmermann über die Ankündigung der neuen Kollektion lustig.