Traurige Herzogin

Catherine hat große Sehnsucht nach ihrem Mann William

Prinz William ist auf den Falkland-Inseln im Einsatz und Kate ist ganz alleine in England. Trost findet die Herzogin bei "Lupo" und der Queen.

London. Die Herzogin von Cambridge leidet gerade sehr: Catherine (30) hat nämlich Sehnsucht nach Prinz William (29). Sie vermisse ihren Mann fürchterlich, gab sie laut der britischen Tageszeitung „The Mirror“ bei einem Besuch der Kathedrale von Leicester (Midlands) zu. Eine Frau habe die Herzogin gefragt, wie es ihrem Mann, Prinz William gehe. Darauf habe Catherine geantwortet: „Ihm geht's gut - ich vermisse ihn schrecklich.“ Das junge Paar ist wegen eines Aufenthaltes von Prinz William auf den Falkland-Inseln für sechs Wochen getrennt. William ist auf der südatlantischen Inselgruppe als Rettungspilot eingesetzt.

Catherine erzählte auch, dass während Williams Abwesenheit im Königshaus „gut auf sie aufgepasst“ werde. Catherine hat Queen Elisabeth II. und deren Gemahl, Prinz Philip, Herzog von Edinburgh, am ersten Tag ihrer Tour anlässlich des 60. Kronjubiläums in die Midlands begleitet .