FC St. Pauli

Das neue Braun der Trikots ist kupferfarben

Foto: FC. St. Pauli

Am Millerntor trägt man in der neuen Saison ein kupferfarben schimmerndes Jersey, auswärts Weiß und Retro, im DFB-Pokal Rot.

Hamburg. Der FC St. Pauli hat mit dem neuen Hauptsponsor, der ARD-Fernsehlotterie, seinen "Platz an der Sonne" ergattert, nun hat auch der Slogan seinen Platz auf der Brust eines neuen Trikots. St. Pauli wird in der nächsten Saison auf drei verschiedene Farben zurückgreifen können.

Am Millerntor trägt die Mannschaft ein kupferfarben schimmerndes Jersey, auswärts Weiß und Retro, im DFB-Pokal Rot. Zudem werden die Hamburger in einem noch nicht benannten Spiel ein Jubiläumstrikot überstreifen, auf dem in einer Collage die Vereinsgeschichte und der Stadtteil gewürdigt werden. "Der FC St. Pauli ist anders, die Trikots passen dazu", sagt Charles Takyi.

Für die Fans hat sich der Verein etwas Besonderes einfallen lassen: Das Heim- und das Jubiläumstrikot gibt es als beidseitig tragbares Wendeshirt. Besonders ist auch, dass der Hauptsponsor einen Antrag bei der DFL gestellt hat, um auf dem Heim- und dem Auswärtstrikot mit unterschiedlichen Slogans werben zu dürfen.