Heimpleite gegen Magdeburg

Ist der HSV zu blöd für den Aufstieg in die erste Liga?

Einfach nur noch zum Weggucken: Auch Hamburgs Rick van Drongelen wollte sich nach dem 1:2 am Montag gegen Magdeburg am liebsten nur noch verstecken.

Einfach nur noch zum Weggucken: Auch Hamburgs Rick van Drongelen wollte sich nach dem 1:2 am Montag gegen Magdeburg am liebsten nur noch verstecken.

Foto: Witters

Wolfs Mannschaft droht nach der erneuten Heimpleite bereits am Wochenende auf Rang drei der Tabelle abzurutschen.