GERNE GEKLICKT: Runde Sache zur EM

Lustige Fußball Videos #5

| Lesedauer: 2 Minuten
Marco Tristram

Die Fußball EM 2008 wird immer verrückter! Deutschland schickt Portugal aus dem Turnier, die Türken schießen die Kroaten raus, Russland beschert den Holländern ein vorzeitiges EM-Aus und jetzt ist sogar der amtierende Weltmeister Italien nicht mehr mit dabei - Spanien hat gezeigt, wieviel Nerven man haben kann, wenn man regelmäßig Paella isst. Unterdessen hat die Internet Fan-Gemeinde schon wieder neue, lustige EM-Filmchen aufgetan.

Aber damit sie nicht Stunden verschwenden, um sich durch die Videoportale zu klicken und dabei nur mittelmäßiges Materiel vorfinden, haben wir für sie wieder eine Vorauswahl getroffen. Hier ein Rundumschlag von laienhaften Musikvideos, selbstgedrehten Witzfilmchen und aufregender Fleischbeschau:

Sex sells das ist der Leitspruch vieler Boulevardmagazine. Und es steckt Wahrheit drin: da kann man tagelang recherchieren und am Ende eine exklusive Story der schlimmsten unaufgedeckten Klimaskandale machen. Was wird bestimmt 1000 mal mehr angeklickt? Richtig Nackedeis!

Aber damit die Perspektive nicht einseitig wird, wollen wir ihnen jetzt etwas für Frauen UND Männer zeigen. Hier ein lustiger Fußball-Film zum Thema "blank ziehen" oder: "warum ein Flitzer so schnell rennen kann!" Und Männer: Verzeiht uns die leicht bekleideten Fußballfrauen im letzten Drittel des Filmes! ;-)

Im nächsten Film gibt es einen Crash-Kurs im "Musikvideos machen". Schauen sie sich das an, meine sehr verehrten Damen und Herren! Da könnten sich auch "DSDS-Kandidaten" eine Scheibe abschneiden. Guter Sound, perfektes Styling, ein atemberaubender Hintergrund und eine wunderbar erfrischend einstudierte Choreografie. Bitteschön:

Ja stimmt - der Typ aus dem vorherigen Film ging gar nicht! Aber ich habe sie gekriegt, oder? So nu aber wirklich etwas von höherem Niveau: Nach dem Vorbild der französischen Dosenwerfer haben die Macher dieses Werbespots auf die Füße anstatt auf Hände gesetzt. Es darf gestaunt werden:

Na dann möchte ich ihnen auch die Ideengeber der "Dosen-Action" nicht vorenthalten: Jetzt ein Film der "can professionals". Sie haben das Dosenwerfen so lange perfektioniert, bis die Szenen für den Film gut genug waren. Ziel ist es dabei ganz nebenbei, ja fast gelangweilt aus der Wäsche zu gucken und dabei aus den unglaublichsten Winkeln die Dose in den Mülleimer zu treffen. Bei einem Treffer dürfen sich die Protagonisten bestenfalls nicht freuen:

Mehr lustige EM Filmchen weiter unten!

( MT )

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: EM-2008