Skispringen: Deutsches Mixed-Team auf Rang drei - Zajc sorgt für Schreck

Skispringen: Deutsches Mixed-Team auf Rang drei - Zajc sorgt für Schreck

Skispringen: Deutsches Mixed-Team auf Rang drei - Zajc sorgt für Schreck

Fr., 03.02.2023, 21.54 Uhr

Zweiter Podestplatz im zweiten Mixed-Wettbewerb in diesem Winter: Die deutschen Skispringer sind in Willingen erneut auf Platz drei geflogen. Selina Freitag, Karl Geiger, Katharina Althaus und Andreas Wellinger sammelten beim stürmischen Heimspiel 409,8 Punkte und belegten Rang drei unter den acht Teams. Für eine Schrecksekunde sorgte der Slowene Timi Zajc, der weit über den Schanzenrekord segelte, aber wohl Glück im Unglück hatte.

Beschreibung anzeigen