Kroatiens Minimalismus belohnt: Torhüter erinnert an 2018