Nach UEFA-Strafe: Köln prüft Gang vor den CAS

Nach UEFA-Strafe: Köln prüft Gang vor den CAS

Nach UEFA-Strafe: Köln prüft Gang vor den CAS

Sa., 01.10.2022, 16.23 Uhr

Der 1. FC Köln prüft nach der durch die UEFA verhängte Strafe infolge der Krawalle von Nizza den Gang vor den Internationalen Sportgerichtshof CAS. Das gab der FUußball-Bundesligist kurz vor dem Heimspiel gegen Borussia Dortmund am Samstag bekannt. Demnach lehnt der FC die "verhängten Kollektivstrafen" der UEFA ab.

Video: Sport
Beschreibung anzeigen