FC St. Pauli

Endlich perfekt: Düsseldorf verpflichtet Ducksch

Stürmer Marvin Ducksch wechselte 2016 aus der zweiten Mannschaft von Borussia Dortmund zum FC St. Pauli

Foto: Witters

Stürmer Marvin Ducksch wechselte 2016 aus der zweiten Mannschaft von Borussia Dortmund zum FC St. Pauli

Am Sonntagmorgen haben die Hamburger den Transfer offiziell bestätigt. Nur noch letzte Formalitäten müssen geklärt werden.

Hamburg.  Jetzt hat es auch der FC St. Pauli offiziell bei Twitter bestätigt: Marvin Ducksch wird ab der kommenden Saison für Fortuna Düsseldorf in der Bundesliga stürmen. Vorausgesetzt der 24-Jährige besteht den Medizincheck. Zudem müssen noch letzte Formalitäten geklärt werden.

Mehr als zwei Millionen Euro Ablöse

Der in den vergangenen eineinhalb Jahren an Holstein Kiel verliehene Ducksch soll den Hamburgern mehr als zwei Millionen Euro Ablöse einbringen. Hinzu kommen Bonuszahlungen, sollte Düsseldorf den Klassenerhalt schaffen, sich für den Europapokal qualifizieren oder Ducksch gar Nationalspieler werden.

St. Pauli kann mit dem Deal prima leben: Der Kieler Torschützenkönig der Zweiten Liga (18 Treffer) hat sich in Hamburg nie richtig wohlgefühlt. Vor zwei Jahren kam Ducksch für 250.000 Euro aus der zweiten Mannschaft von Borussia Dortmund.

© Hamburger Abendblatt 2018 – Alle Rechte vorbehalten.