Boxing Day

Klopps Liverpool bezwingt Tabellenführer Leicester

Liverpool und Jürgen Klopp beenden eine kleine Negativ-Serie und schlagen den Tabellenführer der Premier League Leicester City.

Liverpool – Leicester 1:0 (0:0)

Bitte HIER aktualisieren!

Spielanalyse: Liverpool schlägt den Überraschungs-Tabellenführer Leicester City hochverdient mit 1:0 und verbessert sich damit auf Rang acht in der Tabelle der Premier League. Die Elf von Jürgen Klopp war von Beginn an die spielbestimmende Mannschaft, verpasste es aber lange Zeit, eine der zahlreichen Torchancen zu nutzen. Benteke (63.) erlöste schließlich die Reds mit seinem Treffer des Tages. In der Nachspielzeit hätte der Belgier allerdings die Vorentscheidung erzielten müssen, doch er vergab kläglich.

90. (+6) Minute: Schlusspfiff!

90. (+5) Minute: Das muss das 2:0 sein! Schmeichel läuft bei einer Ecke Leicesters nach vorne, aber Liverpool erobert den Ball und kontert. Letztlich läuft Benteke alleine aufs Tor zu, er kann sogar abspielen, schießt aber stattdessen den letzten zurückgeeilten Spieler der Gäste an. Das war ganz schwach.

90. (+3) Minute: Allen ersetzt Lallana bei den Reds.

90. (+1) Minute: Klopp wechselt noch einmal und bringt Lucas für den agilen Coutinho.

90. Minute: Vier Minuten Nachspielzeit sind angezeigt.

87. Minute: Firmino erobert den Ball kurz vor dem Sechzehner, macht aber den Deckel nicht drauf und verfehlt sein Ziel um ein paar Meter.

84. Minute: Fast das 2:0 und damit die Vorentscheidung für Liverpool! Coutinho dribbelt sich durchs Mittelfeld und zieht beherzt aus der zweiten Reihe ab. Mignolet schaut dem Ball nur hinterher, wie er aufs Tornetz klatscht.

81. Minute: Leicesters Druck nimmt etwas zu: Lovren verlängert einen weiten Einwurf von Fuchs gefährlich vors Tor. Mignolet hat die Kugel aber im Nachfassen.

78. Minute: Can fasst sich ein Herz und zieht im Vollsprint aus gut 30 Metern ab – deutlich drüber.

74. Minute: Der neue Mann Dyer prüft Mignolet, der aber als Sieger aus diesem Duell hervorgeht und pariert.

69. Minute: Doppelwechsel bei Leicester: Dyer und Ulloa ersetzen Okazaki und Vardy.

65. Minute: Ausgerechnet Benteke erlöst Jürgen Klopp und den FC Liverpool. Der Belgier wirkte seit seiner Einwechslung wie ein Fremdkörper der Reds. Bei seinem Treffer zum 1:0 stellte er allerdings seine Kaltschnäuzigkeit im Strafraum unter Beweis.

63. Minute: TOOOR für Liverpool! Firmino setzt sich im Strafraum durch und behält die Übersicht. Sein Querpass findet Benteke, der den Schlappen hinhält und zur Führung trifft.

60. Minute: Schöne Flanke jetzt mal von Henderson auf Benteke, der den Ball aber nicht aufs Tor gedrückt bekommt.

55. Minute: Im zweiten Durchgang tut sich Liverpool noch schwer, ein ähnliches Offensivfeuerwerk wie in Hälfte eins abzubrennen. Das liegt vor allem am neuen Mann Benteke, der wenig am Spiel teilnimmt und aufgrund seiner ungelenken Spielweise auch seltener eingebunden wird als sein Vorgänger Origi.

46. Minute: Beide Mannschaften kommen personell unverändert aus der Kabine.

46. Minute: Anstoß Leicester – der Ball rollt wieder!

Halbzeitanalyse: Liverpool ist das klar bessere Team, doch die Mannschaft von Jürgen Klopp verpasste es, eine ihrer zahlreichen Torchancen zu nutzen. Leicester wirkte phasenweise überfordert und konnte sich kaum noch aus der Defensive befreien. Dennoch hätte der Überraschungs-Tabellenführer der Premier League durch Mahrez' Einzelaktion (42.) aus dem Nichts in Führung gehen können. Aufseiten der Reds war der deutsche Nationalspieler Emre Can (23.) dem 1:0 am nächsten.

45. (+2) Minute: Halbzeit!

45. Minute: Der vierte Offizielle zeigt zwei Minuten Nachspielzeit an.

42. Minute: Beinahe die Führung für Leicester aus dem Nichts! Can & Co. sind zu passiv im Zweikampf. Mahrez wühlt sich durch Liverpools Defensive und zieht aus knapp 15 Metern beherzt ab. Mignolet reißt die Fäuste hoch und bewahrt seine Mannschaft vor dem Rückstand.

39. Minute: Moreno hat etwas Platz und feuert aus der zweiten Reihe einfach mal ab, Morgan wirft sich mit allem, was er hat, in den Schuss und blockt diesen erfolgreich.

38. Minute: Für Liverpools Stürmer Origi geht es verletzungsbedingt nicht mehr weiter. Er wird positionsgetreu durch Benteke ersetzt.

36. Minute: Cans Distanzschuss wird noch abgefälscht und stellt Schmeichel damit vor keine Probleme.

35. Minute: Leicester kann sich mittlerweile nur noch durch Befreiungsschläge helfen. Spielerische Lösungen gelingen dem Überraschungs-Tabellenführer überhaupt nicht mehr.

33. Minute: ... Henderson flankt an den Elfmeterpunkt auf Lovren, der den Ball nicht druckvoll genug aufs Tor köpfen kann. Schmeichel packt sicher zu.

32. Minute: Okazaki setzt sich unfair gegen Henderson durch. Freistoß für Liverpool aus knapp 25 Metern...

25. Minute: Liverpool hat jetzt Chancen im Minutentakt: Origi setzt sich gegen Leicesters Innenverteidiger Morgan durch und versucht Kasper Schmeichel aus spitzem Winkel zu überwinden, aber der Sohn des früheren Weltklasse-Torwarts Peter Schmeichel, bleibt auf der Hut und pariert.

24. Minute: Coutinhos scharfe Flanke kann Lovren im Zentrum nicht verwerten. Trotzdem gibt es Applaus von Jürgen Klopp am Spielfeldrand.

23. Minute: Clyne schaltet sich mal ins Offensivspiel ein und legt ab für Can. Der deutsche Nationalspieler zieht direkt ab und scheitert mit seinem Schuss aus der zweiten Reihe am gut aufgelegten Schmeichel.

20. Minute: Die Reds sind das klar bessere Team, einzig der Führungstreffer fehlt der Elf von Jürgen Klopp noch.

17. Minute: Liverpool hat sich jetzt offenbar warm geschossen. Lallana stürmt auf Schmeichel zu und versucht es aus spitzem Winkel – Außennetz!

16. Minute: Eine seltene Lücke in Leicesters Defensive führt gleich zur Torchance für die Reds. Origi wird auf Rechtsaußen freigespielt und legt quer auf Coutinho, der den Ball auf die Zuschauerränge jagt.

11. Minute: Liverpool ist um Spielkontrolle bemüht und nagelt den Tabellenführer teilweise am eigenen Strafraum fest. Leicester verlässt sich auf das, was es am besten kann: kontern.

6. Minute: Der Tabellenführer zeigt wenig Ehrfurcht an der Anfield Road und spielt ebenfalls munter nach vorne. Mahrez setzt sich an der Grundlinie durch, aber Sakho blockt seine Hereingabe in höchster Not.

3. Minute: Coutinho feuert den ersten Warnschuss ab. Der quirlige Offensivspieler lässt Simpson stehen und schlenzt aufs lange Eck – knapp vorbei.

1. Minute: Bei Leicester kehrt Robert Huth nach abgesessener Gelbsperre zurück in die Startelf. Auch die früheren Bundesligaspieler Fuchs und Okazaki sind von Beginn an mit dabei.

1. Minute: Klopp setzt natürlich auch heute wieder auf den deutschen Nationalspieler Emre Can im Mittelfeld der Reds. Der Ex-Hoffenheimer Firmino bildet erneut das Bindeglied zwischen Stürmer Origi und dem Mittelfeld.

1. Minute: Anstoß Liverpool – der Ball rollt!

15.58 Uhr: Die Fans singen sich mit Liverpools Fußball-Hymne "You'll Never Walk Alone" schon mal ein. Spätestens jetzt ist jeder im Stadion heiß auf das Spiel.

15.55 Uhr: Beide Mannschaften betreten den Rasen der Anfield Road. Gleich geht’s los!

Vor dem Spiel: Liverpool-Coach Jürgen Klopp empfängt nach vier Spielen ohne Sieg (inklusive der Europa League) den Tabellenführer Leicester City. „Sie haben den Lauf verdient, den sie gerade haben“, sagte Klopp zum Überraschungsteam der Premier League um den früheren Schalker Christian Fuchs. Zu Liverpools Verletzten gesellte sich nun auch noch Martin Škrtel. „Das ist wirklich schlecht für uns, aber nicht mehr zu ändern“, sagte Klopp, der seinem Team zwar einen guten Charakter bescheinigt, gleichzeitig aber feststellt: „Wir müssen eine noch viel bessere Mentalität entwickeln, um auch mal mehrere Spiele in Serie zu gewinnen.“ Leicester feierte zuletzt drei Siege in Serie und festigte somit die Tabellenführung vor dem FC Arsenal mit Mesut Özil und Per Mertesacker.

Die Aufstellungen

Liverpool: Mignolet – Clyne, Lovren, Sakho, Alberto Moreno – Lallana, Henderson, Can Coutinho – Firmino, Origi. Trainer: Klopp

Leicester: Schmeichel – Simpson, Morgan, Huth, Fuchs – Mahrez, King, Kanté, Albrighton – Okazaki, Vardy. Trainer: Ranieri

Tor: 1:0 Benteke (63.)