Ausflüge rund um Hamburg, Teil 7: Elbe-Weser-Dreieck

Neuwerk-Tour

Einen organisierten Gruppenausflug in die Region bietet das Hamburger Abendblatt seinen Lesern in Zusammenarbeit mit dem Veranstalter regiomaris an: Es geht zur "Hamburger Insel" nach Neuwerk. Der schönste Weg dahin führt durchs Watt - entweder mit einer geführten Wattwanderung oder per Pferde-Wattwagen. Im Anschluss gibt es ein Mittagessen. Danach wird ein geführter Inselrundgang das vielseitige Programm abrunden, bevor es mit dem Ausflugsschiff wieder Richtung Festland geht.

Der Termin ist am Freitag, 5. August, und die Tour beinhaltet folgende Leistungen: Bahnfahrt mit dem Metronom nach Cuxhaven, Bustransfer, wahlweise Wattwanderung oder Wattwagenfahrt, Mittagessen, Inselführung Neuwerk, Schifffahrt zurück zum Festland, Transfer, Reiseleitung.

Die Abfahrt ist um 8.07 Uhr ab Hamburg Hauptbahnhof, die Rückkehr um 22.34 Uhr.

Buchungen und Informationen zur Tour und weitere Ausflugsideen für die ganze Familie unter www.regiomaris.de oder Tel. 040/50 69 07 00.

Der Ausflug inklusive Wattwanderung kostet 79 Euro pro Person. Wer mit dem Pferdewagen fährt, zahlt 89 Euro. Es gibt ein limitiertes Kontingent.

Weitere Artikel zum Elbe-Weser-Dreieick
Durch die Klimazonen der Welt wandern
So kommt Harz-Feeling an der Küste auf
Von Dorum nach Bad Bederkesa in 33 Kilometern
Neuwerk-Tour
Sehenswertes in der Region
Hotel und Restaurants
Anreise
Nordsee-Tierchen
Das Buch zur Serie