Schleswig-Holstein

DRK sucht Blutspender - Termine in der Region

Spenderblut ist auch in Corona-Zeiten sehr wichtig. Das DRK bietet Termine an.

Spenderblut ist auch in Corona-Zeiten sehr wichtig. Das DRK bietet Termine an.

Foto: Peter Michaelis

Bedingt durch die Pandemie sinkt die Spendenbereitschaft. Dabei ist der Bedarf groß. Termine in Reinbek, Wentorf und Büchen.

Reinbek/Wentorf. Durch seinen Blutspendedienst stellt das Deutsche Rote Kreuz (DRK) die Patientenversorgung das ganze Jahr über sicher. Da die Bestandteile des Blutes eine unterschiedlich lange Haltbarkeit haben – Thrombozytenkonzentrate etwa können nur bis zu vier Tage verwendet werden –, ist das regelmäßige Blutspenden so wichtig.

Deutsches Rotes Kreuz: Neue Termine für Blutspender

In Reinbek ist das wieder möglich am heutigen Donnerstag und Freitag, jeweils von 14.30 bis 19.30 Uhr, im DRK-Zentrum am Birkenweg 3. Das DRK Wentorf lädt für Montag, 12. April, von 15 bis 19.30 Uhr in die Sporthalle des Gymnasiums (Hohler Weg 16) ein. Es muss vorab online unter www.drk-blutspende.de ein Termin reserviert werden.

Wegen der Corona-Pandemie ist die Spendenbereitschaft eher gering. Der Bedarf ist allerdings nach wie vor groß, und es werden weiterhin Spender im Alter von 18 bis 73 Jahren gesucht.

Weitere Blutspende-Termine in der Region:

  • Mittwoch, 7. April: 15.30 bis 19.30 Uhr in Dassendorf, Turnhalle der Grundschule, Bornweg 18
  • Montag, 12. April: Breitenfelde, 16.30 bis 19.30, Grundschule, Schulstr. 17
  • Dienstag, 13. April: 14.30 bis 19.30, Dalbekschule, Hamfelderedder 17
  • Donnerstag, 15. April: 15 bis 19.30 Büchen, Gemeinschaftsschule, Schulweg 1
  • Mittwoch, 21. April: 15 bis 19.30, Schwarzenbek, Grund- und Gemeinschaftsschule, Berliner Straße 12
  • Freitag, 30. April, Gudow: 15 bis 19.30 Uhr, Bürgerhaus, Kaiserberg 17.
( bz )

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Reinbek