Großhansdorf. Anlage in Großhansdorf geplant. Zwischenzeitlich stand das Vorhaben auf der Kippe. Jetzt soll es ganz schnell gehen.

Der Bau des Solarparks Mielerstede an der A1 in Großhansdorf soll bereits im kommenden Jahr beginnen. Man strebe einen Start in der zweiten Jahreshälfte 2024 an, sagten die Projektverantwortlichen bei einer Einwohnerversammlung. „Wir befinden uns derzeit im Baugenehmigungsverfahren, die Unterlagen haben wir im Sommer eingereicht“, sagte Jasper Starke, Teamleiter der Projektentwicklung bei ON Energy. Er rechne mit einer Genehmigung im ersten Quartal 2024.