Ahrensburg. Kardiologen berichten am Herztag 2023 in Ahrensburg über Risiken, Vorbeugung und Therapien. Die wichtigsten Tipps im Überblick.

Fünf Millionen Menschen in Deutschland haben nach Schätzungen der Deutschen Herzstiftung eine koronare Herzerkrankung (KHK). Der plötzliche Herztod ereilt jährlich mehr als 65.000 Menschen und ist damit die häufigste Todesursache außerhalb von Krankenhäusern. Um über Risiken aufzuklären, beteiligen sich auch Ahrensburger Experten an den bundesweiten Herzwochen 2023 in diesem Monat.