Stormarn
Stormarn

Schweinelaster landet in Graben – 29 Tiere sterben

Ein Schweinetransporter mit 80 Tieren ist im Kreis Stormarn verunglückt (Symbolbild).

Ein Schweinetransporter mit 80 Tieren ist im Kreis Stormarn verunglückt (Symbolbild).

Foto: dpa

Der Tiertransporter geriet beim Abbiegen ins Schlingern und kippte auf die Seite. Sieben Stunden war die Feuerwehr im Einsatz.

Wesenberg. Bei einem Unfall mit einem Schweinelaster in der Gemeinde Wesenberg (Kreis Stormarn) sind 29 Tiere verendet. Der Polizei zufolge war der Lastwagen samt Anhänger am Dienstagabend in Richtung Fliegenfelde unterwegs, als er beim Abbiegen ins Schlingern geriet. Anschließend kam er von der Straße ab und der mit rund 80 Schweinen beladene Anhänger landete in einem Graben.

Insgesamt gut sieben Stunden waren die Einsatzkräfte daraufhin damit beschäftigt, freilaufende Schweine einzufangen und das Fahrzeug zu bergen. Nach ersten Erkenntnissen überlebten 26 der Schweine den Unfall nicht. Zuvor hatten regionale Medien über den Unfall berichtet.