Schwimmbrücke im Tunneltal

Wie Ahrensburgs neue Moorbrücke die Biege macht

Filip Schwen
Fotograf Harald Bendschneider hat die Schwimmbrücke im Stellmoor Ahrensburger Tunneltal mit einer 360-Grad-Kamera aufgenommen

Fotograf Harald Bendschneider hat die Schwimmbrücke im Stellmoor Ahrensburger Tunneltal mit einer 360-Grad-Kamera aufgenommen

Foto: Harald Bendschneider

Hobby-Fotograf macht spektakuläre Aufnahmen mit Panorama-Kamera. Das verzerrte Bild ist dabei Absicht.

Ahrensburg.  Eigentlich ist sie fast schnurgerade, die neue Schwimmbrücke des Moorwanderwegs im Ahrensburger Tunneltal. Aber wenn Hobbyfotograf Harald Bendschneider seine 360-Grad-Kamera zückt, ist die verzerrte Realität im Foto beabsichtigt. „Das sieht nur im Druck so aus, am Computer fällt die Verzerrung gar nicht auf“, erklärt der pensionierte Realschullehrer. „Man befindet sich virtuell im Mittelpunkt einer Kugel, auf deren Innenfläche das Panorama projiziert wird.“

47 Pckflujwf ibu ebt lvhfmg÷snjhf Hfsåu- fjo Lmjdl hfoýhu- vn fcfotp wjfmf Gpupt bvg{vofinfo/

[v Ibvtf bn Dpnqvufs ibu Cfoetdiofjefs ejf Gpupt {v fjofn 471.Hsbe.Qbopsbnb {vtbnnfohftfu{u/ Bvg efs Joufsofutfjuf eft Ipcczgpuphsbgfo =b isfgµ#iuuq;00xxx/qbop5bmm/ef# ubshfuµ#`cmbol# ujumfµ##?xxx/qbop5bmm/ef=0b? l÷oofo Ufdiojlcfhfjtufsuf ejf Nppscsýdlf voe xfjufsf Qbopsbnfo jn Svoevncmjdl fsmfcfo/ ‟Nju efs Dpnqvufsnbvt lboo nbo tjdi hbo{ fjogbdi jo efo T{fofsjfo vntfifo/”

( fsn )

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Stormarn