Stormarn
Vermisste Frau

Wer hat Ursula Jensen aus Lütjensee gesehen?

Seit dem 03. Juni 2015, 16 Uhr, wird Ursula Jensen vermisst. Sie ist Bewohnerin eines Pflegeheimes in Lütjensee und wurde zum genannten Zeitpunkt das letzte Mal gesehen.

Seit dem 03. Juni 2015, 16 Uhr, wird Ursula Jensen vermisst. Sie ist Bewohnerin eines Pflegeheimes in Lütjensee und wurde zum genannten Zeitpunkt das letzte Mal gesehen.

Foto: Polizei Ratzeburg

Die 79-Jährige wurde zuletzt am Mittwochnachmittag gesehen. Erste Suchmaßnahmen der Polizei verliefen erfolglos.

Lütjensee. Die Polizei sucht nach Ursula Jensen. Seit Mittwoch wird die 79-Jährige aus Lütjensee vermisst. Sie leidet an Demenz, lebt in der Gemeinde in einem Pflegeheim und wurde dort gegen 16 Uhr zuletzt gesehen.

Erste Suchmaßnahmen der Polizei in Lütjensee sowie der näheren Umgebung verliefen erfolglos. Nun bitten die Ermittler um Mithilfe. Es sei laut Polizei auch denkbar, dass sich die Frau in Hamburg aufhält, da sie ursprünglich aus der Hansestadt stammt.

Ursula Jensen ist 1,56 Meter groß und schlank, trägt eine Brille und ihre grauen Haaren etwa auf Kinnlänge. Am Tag ihres Verschwindens hatte die starke Raucherin eine schwarze Hose und einen schwarz-roten Pullover an. Sie ist laut Polizei gut zu Fuß und spricht häufig fremde Menschen an, bittet diese um Zigaretten oder Geld.

Wer Ursula Jensen gesehen hat oder Hinweise zu ihren Aufenthaltsort geben kann, wird gebeten, sich bei der Kripo in Ahrensburg zu melden. Die Telefonnummer der Wache lautet 04102/809–0.