Ahrensburg. Stefanie Kubitza bringt neue Perspektive ins Rathaus der Schlossstadt. Warum sich die 44-Jährige in der Bewegung engagiert.

Stefanie Kubitza ist Ahrensburgs neue Klimaschutzmanagerin. Die 44-Jährige hat die Nachfolge von Roman Immoor angetreten, der die Schlossstadt im vergangenen August verlassen hatte. Die Umweltingenieurin bringt nicht nur beruflich viel Erfahrung mit, sondern auch eine neue Perspektive ins Ahrensburger Rathaus: Die der vielen, vor allem jungen Aktivisten, die seit Monaten und Jahren ausdauernd für das Klima auf die Straße gehen.