Diebstahl

Einbrüche auf Bauernhöfen in Stormarn - Zeugen gesucht

Die Polizei Ahrensburg sucht Zeugen: Es wurde in zwei Lagerhallen auf Bauernhöfen eingebrochen (Symbolfoto).

Die Polizei Ahrensburg sucht Zeugen: Es wurde in zwei Lagerhallen auf Bauernhöfen eingebrochen (Symbolfoto).

Foto: dpa

Die Täter interessierten sich für teures Werkzeug und für Steuerungstechnik in landwirtschaftlichen Fahrzeugen.

Ammersbek/Jersbek. Ganz schön was los in Ahrensburg und Umgebung: In den vergangenen Tagen haben bisher unbekannte Täter die Lagerhallen von zwei Bauernhöfen aufgebrochen und Werkzeug gestohlen. Auch haben Kriminelle mehrere am Straßenrand abgestellte Autos aufgebrochen und Fahrzeugteile gestohlen. Nun sucht die Kriminalpolizei Ahrensburg Zeugen.

Diebe stehlen Werkzeug aus Lagerhallen

Zwischen Donnerstag, 2. September, 17.45 Uhr, und Freitag, 3. September, 6.20 Uhr kam es zu Diebstählen auf zwei landwirtschaftlichen Betrieben in Bünningstedt in der Gemeinde Ammersbek und Jersbek. Laut Polizei drangen Unbekannte gewaltsam in die Lagerhallen der Bauernhöfe ein und nahmen verschiedene Werkzeuge mit. Abgesehen hatten es die Täter auch auf verbaute Steuerungstechnik aus mehreren landwirtschaftlichen Fahrzeugen. Der entstandene Schaden liegt im unteren fünfstelligen Bereich.

Die Kriminalpolizei in Ahrensburg hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen. Wer kann Angaben zu den Taten machen? Wem sind im Bereich der Franz-Kruse-Straße in Ammersbek und am Hansdorfer Redder in Jersbek verdächtige Personen oder Fahrzeuge aufgefallen? Hinweise an die Polizei unter Telefon 04102/8090.

Autos in Ahrensburg aufgebrochen, Werkzeug gestohlen

Wenige Tage später machten sich Unbekannte an parkenden Autos an den Straßen Gartenholz, Syltring und An der Strusbek in Ahrensburg zu schaffen. Sie schlugen die Seitenscheiben ein und nahmen unter anderem Airbags mit. Insgesamt liegen der Polizei 14 Straftaten vor. Auch hier sucht die Polizei Zeugen.

( isa )

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Ahrensburg