Garding

Tod auf dem Gleis: Dramatischer Appell einer Mutter

Bei einem Unfall zwischen einem Auto und einem Regionalexpress bei Garding (Schleswig-Holstein) ist ein fünf Jahre alter Junge aus Hamburg ums Leben gekommen

Bei einem Unfall zwischen einem Auto und einem Regionalexpress bei Garding (Schleswig-Holstein) ist ein fünf Jahre alter Junge aus Hamburg ums Leben gekommen

Foto: TVR News

Eine Woche nach dem Unglück startete die Mutter des getöteten Kindes eine Online-Petition, um unbeschrankte Bahnübergänge abzuschaffen.