Pinneberg
Tornesch

Polizei nimmt mutmaßliche Drogendealer fest

Das Pärchen soll mit Marihuana gedealt haben (Symbolbild)

Das Pärchen soll mit Marihuana gedealt haben (Symbolbild)

Foto: Kay Nietfeld / dpa

Dem Pärchen wird vorgeworfen, in Tornesch und Umgebung mit Marihuana gehandelt zu haben. Ihnen droht nun eine Freiheitsstrafe.

Tornesch. Beamte der Ermittlungsgruppe Betäubungsmittel bei der Kripo Pinneberg haben am Freitagabend am Bahnhof Tornesch zugeschnappt und ein mutmaßliches Drogendealerpärchen festgenommen. Dem 25-Jährigen und seiner 17 Jahre alten Freundin wird vorgeworfen seit Monaten in Tornesch und Umgebung mit Marihuana gehandelt zu haben, wie die Polizei am Montag mitteilte. Im Rucksack des 25-Jährigen fanden die Polizisten 100 Gramm Marihuana und stellten die Droge sicher. Auch Waagen und Verpackungsmaterial wurden sichergestellt. Das Paar muss sich jetzt vor Gericht verantworten. Es droht eine Freiheitsstrafe.