Ausflug

Tipp für das Wochenende: Radtour mit dem ADFC ins Arboretum

Das Arboretum Ellerhoop gilt als eine der schönsten Gartenanlagen im Norden.

Das Arboretum Ellerhoop gilt als eine der schönsten Gartenanlagen im Norden.

Foto: Hans-Dieter Warda

Noch nichts vor am Sonnabend? Von Henstedt-Ulzburg geht es 45 Kilometer hin und zurück in den beliebten Baumpark.

Henstedt-Ulzburg.  Das Wetter am Sonnabend soll gut werden mit angenehmen 20 Grad und leichter Bewölkung. Optimal also für einen kleinen Ausflug. Und hier hat der ADFC (Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club) in Henstedt-Ulzburg etwas im Angebot für Kurzentschlossene – nämlich eine Tour zu einem der schönsten Ziele für Naherholung der Region. Es geht in das Arboretum in Ellerhoop (Kreis Pinneberg), die über 17 Hektar große Gartenschau mit vielen Themenbereichen und aktuell unzähligen blühenden Frühlingsblumen.

Start ist um 14 Uhr am Europagarten beim Rathaus. Insgesamt (Hin- und Rückfahrt) ist die Fahrt rund 45 Kilometer lang, sie wird in sportlichem Tempo absolviert, also um die 15 bis 18 km/h, und vorbei am Himmelmoor in Quickborn.

Ausflug: Tipp für das Wochenende – Radtour mit dem ADFC ins Arboretum

Für die Besichtigung des Arboretums sind etwa zwei Stunden eingeplant, hier beträgt der Eintritt 9 Euro pro Person. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer können sich zudem im Café stärken.

Die Rückkehr nach Henstedt-Ulzburg ist für 20 Uhr vorgesehen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, die Teilnahme ist kostenlos – aber wer nicht Mitglied im ADFC ist, wird um eine Spende gebeten. Weitere Infos gibt es bei Tourenleiter Norbert Krebs (0160/55 66 235).

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Norderstedt