Norderstedt

Ab Donnerstagnachmittag wird die Rathausallee gesperrt

Spektakulum, Drachenbootrennen, Radrennen - und dann kommt auch noch Justus Frantz: In Norderstedt ist am Wochenende allerhand los.

Norderstedt. Vor allem zum Spektakulum, das am Freitag beginnt, werden Zehntausende Menschen erwartet.

Bereits ab dem heutigen Donnerstag, 17 Uhr, müssen Autofahrer folgendes beachten: Die Rathausallee wird von der Heidbergstraße bis zur Moorbekpassage gesperrt (Umleitung über Buchenweg). Die Stichstraße entlang des Rathausmarktes zwischen Eiscafé und Dornbusch wird für den Veranstaltungszeitraum gesperrt. Eine Zufahrt zum Alten Heidberg kann nur über den Langenharmer Weg erfolgen. Die Heidbergstraße ist nur für Anlieger und Busse befahrbar. Dies gilt für den Abschnitt Rathausallee bis U-Bahnbrücke.

Die Veranstalter des SHMF-Konzerts mit Justus Frantz am Sonntag weisen darauf hin, dass die Tiefgarage neben der "TriBühne" nicht über die Rathausallee/Oadby-and-Wigston-Straße erreicht werden kann, sondern nur über den Alten Heidberg, ebenso wie die Parkplätze hinter dem Rathaus. Die Tiefgarage bei der Post bzw. unter dem Busbahnhof ist gesperrt.