Atomendlager Asse

Probebohrung in der Asse: "Eine komplizierte Sache"

Seit einer Woche läuft im maroden Atomendlager Asse die zweite Probebohrung. Damit sollen Erkenntnisse über den Zustand der Abfälle gewonnen werden.

© Hamburger Abendblatt 2018 – Alle Rechte vorbehalten.