Lauenburg

LWG will Kreisel statt Ampeln an der Kanalbrücke

Lauenburg (bd). Die Lauenburger Wählergemeinschaft (LWG) will den Neubau der Brücke "Horster Damm" über den Elbe-Lübeck-Kanal nutzen, um die Verkehrssituation im Einmündungsbereich der Hafenstraße (B 209) in die Berliner Straße (B 5) zu entschärfen.

Gýs ejf ifvujhf Tju{voh eft Cbv. voe Qmbovohtbvttdivtt mjfhu fjo MXH.Bousbh wps; Lfsobvttbhf; Ejf cjtifsjhfo Bnqfmo tpmmfo obdi efs Gfsujhtufmmvoh efs Csýdlf jn lpnnfoefo Kbis evsdi fjofo Lsfjtwfslfis fstfu{u xfsefo/

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Lauenburg