Verkauf einer Immobilie

Wann das Löschen der Grundschuld Sinn macht

Die Grundschuld dient der Bank als Sicherheit für den Immobilienkredit. Wer das Darlehen zurückgezahlt hat, kann den Eintrag im Grundbuch stehen lassen. Das kann bei neuen Krediten günstiger sein.

Die Grundschuld dient der Bank als Sicherheit für den Immobilienkredit. Wer das Darlehen zurückgezahlt hat, kann den Eintrag im Grundbuch stehen lassen. Das kann bei neuen Krediten günstiger sein.

Foto: dpa

Banken sichern sich bei Immobilienkrediten ab. Sind Haus oder Eigentumswohnung abbezahlt, können Verbraucher die Grundschuld aber löschen lassen. Die Entscheidung sollten sie abwägen.