Tödliche Ärzte-Handschrift

Die unleserliche Handschrift mancher Ärzte kann für Patienten tödlich sein: Durch kaum entzifferbare Rezepte kommt es jedes Jahr in den USA nach Erkenntnissen von Wissenschaftlern zu Tausenden Todesfällen, weil die Patienten ein falsches Medikament mit ähnlich klingendem Namen erhalten oder die richtige Arznei in falscher Dosierung. Unleserliche Rezepte seien für bis zu 61 Prozent der fehlerhaften Verschreibungen verantwortlich, so Forscher der Universität von Minnesota.