Keilkissen richtig nutzen

Keilkissen für den Bürostuhl sollten nicht länger als eine halbe Stunde am Stück benutzt werden. Die Sitzposition entlaste zwar die Rückenmuskulatur, müsse aber immer wieder verändert werden, berichtet die "«Apotheken Umschau" (Ausg. 4/2004 A). Nur wer dynamisch, das heißt mit veränderten Positionen sitzt, sitze auch gesund. Wird ein Keilkissen genutzt, könne auch eine Fußbank nützlich sein, weil der Körper durch die schräge Unterlage nach vorne rutscht. (dpa)

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Medizin