2009 ist Darwin-Jahr

Der britische Naturforscher Charles Robert Darwin (1809-1882) brach mit seinem im Jahr 1859 veröffentlichten Werk "Über die Entstehung der Arten...

Der britische Naturforscher Charles Robert Darwin (1809-1882) brach mit seinem im Jahr 1859 veröffentlichten Werk "Über die Entstehung der Arten durch natürliche Zuchtwahl" mit der Schöpfungsbiologie. Beinahe wäre es gar nicht erschienen. Denn als Darwin das Buch vorlegte, riet ihm sein Verleger, lieber ein Buch über Tauben zu schreiben. Die Sorge des Kaufmanns war unberechtigt. Die Erstauflage von 1250 Exemplaren war noch am selben Tag vergriffen. 2009, 200 Jahre nach seiner Geburt, wird mit vielen Veranstaltungen an Darwin erinnert.

( ang )

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Forschung