Info

Die wichtigsten Treibhausgase

Kohlendioxid (CO2) ist das wichtigste Treibhausgas. Es trägt mit gut 60 Prozent zum menschengemachten Treibhauseffekt bei.

Methan und Lachgas sind als Substanzen sehr viel klimawirksamer als CO2: Methan ist 21-mal schädlicher; Lachgas sogar 310-mal wirksamer. Doch die beiden Gase sind in etwa tausendfach geringeren Spuren in der Atmosphäre enthalten als Kohlendioxid. Deshalb tragen sie weniger stark zur Erwärmung bei. Den Anteil von Methan am Treibhauseffekt beziffert der Weltklimarat IPCC mit 18, den von Lachgas mit sechs Prozent.

Auch Fluorchlorkohlenwasserstoffe (FCKW) sind Treibhausgase. Die Ozon zerstörenden Substanzen werden durch das Uno-Umweltabkommen von Montreal reguliert. Ihre Verwandtschaft, die Fluorkohlenwasserstoffe, sind dagegen im Klimaschutz-Protokoll von Kyoto erfasst. Viele der Substanzen sind tausend- bis zehntausendfach klimawirksamer als CO2. Insgesamt tragen die Substanzen mit rund zehn Prozent zum Treibhauseffekt bei.