Info

Experten informieren über Rhythmusstörungen

Über das Vorhofflimmern und weitere Herzrhythmusstörungen informieren auch Hamburger Mediziner bei folgenden Veranstaltungen im Rahmen der Herzwochen:

"Herzschlag außer Takt" , Herzseminar, 3.11., 18-19.30 Uhr, Vicelin-Kirche, Gemeindesaal, Saseler Markt 8;

"Vorhofflimmern" , Vortrag, 3.11., 18-19.30 Uhr, kath. Marienkrankenhaus, Großer Konferenzraum, Alfredstr. 9;

"Herz-Lungen-Wiederbelebung" , Schulungskurs, 8.11., 16 Uhr, Albertinen-Krankenhaus, Süntelstraße 11a;

"Herzerkrankungen" , Bergedorfer Gesundheitsgespräche, 9. 11., 19-21 Uhr, Haus im Park, Gräpelweg 8;

"Fragen zu Herzoperationen" , Telefonaktion, 10.11., 18-20 Uhr, Albertinen-Krankenhaus, Telefon 040 / 55 88-24 55;

"Herzklappenerkrankungen" , Vortrag, 10.11., I9 Uhr, Amalie-Sieveking-Krankenhaus, Haselkamp 33;

"Herzinfarkt" , Herzseminar, 16.11., 11-13 Uhr, Bezirksamt Hamburg Nord, Großer Sitzungssaal, Kümmellstr. 7;

"Herzerkrankung und Bluthochdruck" , Vortrag, 16.11., 19.30 Uhr, Asklepios- Klinik Harburg, Haus 6, 3. OG, Eißendorfer Pferdeweg 52;

"Herzrhythmusstörungen" , Herzseminar, 20.11., 10-14 Uhr, AK St. Georg, Lohmühlenstraße 5, Haus B;

"Leben mit Herzerkrankungen" , Herzseminar, 23.11., 17-19 Uhr, Albertinen-Krankenhaus, Süntelstraße 11a;

"Aus dem Takt - Herzrhythmusstörungen" , Herzseminar, 29.11., 18-20.30 Uhr, UKE, Ian-Karan-Hörsaal (Geb. N55), Martinistraße 52.

( (cw) )

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Wissen