Medizin

Protein stimuliert Ablagerungen bei Alzheimer

New York. Das Protein GSAP stimuliert in Nervenzellen die Bildung von Ablagerungen des Proteinfragments Amyloid beta, die für die Alzheimer-Krankheit typisch sind. Das fanden Wissenschaftler der Rockefeller-Universität in New York heraus. Wie sie in "Nature" berichten, wollen sie nun einen ähnlichen Stoff entwickeln, der GSAP blockiert.