Reisen

Luxus-Hotel bietet den weltweit ersten „Instagram-Butler“

Panorama Video

Beschreibung anzeigen

Viele Reisende wenden mehr Zeit auf Fotos als auf Erholung und Besichtigungen aus. Um Zeit zu sparen, gibt es dafür nun einen Butler.

Rangali.  Für einige Menschen ist ihr Image in den sozialen Medien unheimlich wichtig. Für ein einziges Selfie wird eine dicke Schicht Make-up aufgetragen und mit Bearbeitungsprogrammen nachgeholfen, der Quinoa-Salat zum Lunch wird aufwendig dekoriert und inszeniert.

All das kann sehr anstrengemd sein – und gerade im Urlaub hat man doch wenig Lust, stundenlang ein perfektes Instagram -Bild vorzubereiten. Ein Dilemma, sind doch die „Schnappschüsse“ aus dem Urlaubsparadis etwas ganz Besonderes – und bringen viele Likes.

„Instagram-Butler“ führt Gäste auf „Instagram-Pfad“

Wie der „Independent“ berichtet, soll ein Luxus-Resort auf den Malediven die Lösung dafür gefunden haben. Das „Conrad Hilton Resort“ biete seinen Gästen einen eigenen „Instagram-Butler“, der ihnen auf dem „Instagram-Pfad“ die besten Orte fürs perfekte Foto zeigt.

Und nicht nur das: Der Butler lichtet die Instagram-Junkies sogar beim Posen ab – etwa im eindrucksvollen Unterwasser-Restaurant „Ithaa“. Da sind Tausende Likes doch garantiert.(lhel)