Störung

Störungen bei Google-Apps in Europa und den USA

Google ist down: Auf Twitter beschweren sich Nutzer, dass sie Probleme mit ihren Accounts haben.

Google ist down: Auf Twitter beschweren sich Nutzer, dass sie Probleme mit ihren Accounts haben.

Foto: Jussi Nukari / dpa

Google-Nutzer berichten derzeit von Problemen mit Maps, Gmail, YouTube und Drive. Betroffen sein sollen Accounts in Europa und den USA.

Berlin.  Google hat derzeit in einigen Ländern mit technischen Problemen zu kämpfen. Gmail, YouTube, Google Drive, Google Maps und die Google Suche sollen mehreren Medienberichten zufolge nicht funktionieren.

Wie das Portal Thenextweb.com schreibt, sollen Nutzer in den USA, in Europa und Japan betroffen sein. Beschwerden aus Deutschland gibt es derzeit auf der Seite AlleStörungen.de nicht.

Google hat sich noch nicht zu Problemen geäußert

Auf Twitter berichten Nutzer, dass sie sich bei ihren Accounts nicht einloggen können. „Gmail funktioniert nicht mehr“, beschreibt ein User das Problem.

Ein anderer Nutzer erklärt, er erhalte eine Fehlermeldung, wenn er versuche, Google Maps zu nutzen.

Google hat sich noch nicht konkret zu den Vorkommnissen geäußert. Auf Twitter erklärten die zuständigen Support-Teams allerdings, dass sie die Probleme kennen und bereits an einer Lösung arbeiten würden. (jha)