Das rät die Gesundheitsexpertin

Was wird beim Tai-Chi besonders trainiert?

Dieser meditative Kampfsport löst Verspannungen und Blockaden, und der Stressabbau führt zu mentaler Entspannung. Tai-Chi erhöht die Atemkapazität und verbessert den Gleichgewichtssinn. Tai-Chi fördert und stärkt das Immunsystem. Langsame ineinanderfließende Ganzkörperbewegungen verleihen dem gesamten Körper Energie, Geschmeidigkeit und Kraft.



Worauf sollten Anfänger unbedingt achten?

Tai-Chi ist bestens geeignet für alle Menschen, egal, in welchem Alter oder Fitnesszustand sie sich befinden. Jedoch sollte man, wie bei allen anderen Sportarten auch, die eigene Leistungsgrenze nicht überschreiten.